gästebuch:

ich freue mich nicht nur zu hören wie es ihnen/dir/euch gefallen hat,

ihr dürft eure meinung auch gerne hier kund tun, danke!

 


Kommentare: 4
  • #4

    Regula Petersen und Richard Phillips (Mittwoch, 07 Juni 2017 18:06)

    Dina begeistert sowohl die Kleinen als auch die Grossen immer wieder mit ihren spannenden Erzählungen. Jedes Jahr warten die Kinder auf diesen Nachmittag, wenn Dina mit ihrem Koffer voll mit Wunder und Überraschungen kommt.
    Dina hat mehrere Talente: Sie ist Erzählerin, daneben hat sie stets wunderbare Bastelideen, so dass die Kinder nach den Märchen auch noch Zauberstäbe kreieren oder Lebkuchen dekorieren und mit nach Hause nehmen können. Dina, ein grosses Dankeschön von den Kindern und den Eltern, die du mit deinen Geschichten und Märchen verzaubert hast.
    Regula und Richard

  • #3

    Paola und Christian Mader (Dienstag, 06 Dezember 2016 09:12)

    Liebe Dina
    Vor rund 10 Jahren hast du uns am Gotti-/Göttitag unserer Familie mit deinen Märli und deiner Erzählkunst begeistert. Du hast es geschafft, Menschen im Alter zwischen 5 und 40 in eine Märliwelt zu entführen.
    Da dein Auftritt für uns so faszinierend und eindrücklich war, haben wir dich für den diesjährigen Weihnachtsabend des Kiwanis-Clubs Bern-Bantiger engagiert.
    Nun hattest du ein altersmässig anderes Publikum (zwischen 40 und 75 Jahre). Wir können sagen, du hast uns alle mit deinen Märli, deiner Vortragskunst und deiner Art berührt, verzaubert und auch zum Nachdenken gebracht. Es war schlicht genial.
    Du hast uns tolle und unvergessliche Erinnerungen geschenkt.
    Wir danken dir dafür.
    Herzliche Grüsse
    Paola und Christian

  • #2

    Dora Widmer (Dienstag, 09 August 2016 12:03)

    DinaNora hat eine ganz eigene Art, Märchen zu erzählen: frei von Firlefanz und Showeffekten lässt sie innere Bilder und Geschichten entstehen. Ihre Stimme übertönt nichts, im Gegenteil, sie ist eher zurückhaltend, manchmal fast beiläufig, dennoch immer klar und gut verständlich, und sie bringt die Zuhörenden zum Schweigen und Lauschen. Da ist nur noch die Geschichte. Man könnte eine Stecknadel zu Boden fallen hören. Scheinbar ohne Aufwand, mühelos und ohne Aufhebens entführt DinaNora ihr Publikum in eine zauberhafte Märchenwelt. Grossartig!

  • #1

    Marianna Reinhard (Donnerstag, 10 März 2016 22:12)

    Es sind bereits mehr als 2 Jahre, seit ich Dina Nora kennen gelernt habe. Dies war an einer Abschiedsfeier. Märchen erzählen an einer Abschiedsfeier – dies war für mich ganz neu und ich war entsprechend gwundrig.
    Dina Nora kam, erzählte mit ihrer warmen, klangvollen, und tiefen Stimme sehr berührende Märchen. Ihre Mimik, ihre Gestik, die Modulation ihrer Stimme, das schöne Berndeutsch, das Innehalten und ihre wunderbare, authentische Ausstrahlung wirkte auf alle Anwesenden. Es war ganz still in der Kirche und es kam mir vor, als würde die Zeit für einen Moment still stehen. Ja, ich erlebte was Dina Nora erzählte und ihr Erzählen hat mich tief in meinem Herzen berührt. Die Märchen passten wunderbar zu der verstorbenen Person, ja sie ehrten sein Leben und sein Wirken und ihr Erzählen berührte die Herzen der Trauergemeinde.
    Seither habe ich der Märchenerzählerin zu unterschiedlichen Themen gelauscht. Mit wenig Angaben zum Anlass oder zur Person für welche die Märchen bestimmt sind, gelingt es Dina Nora, die wirklich passenden Märchen zu erzählen. Immer wieder von neuen hänge ich an ihren Lippen, lasse mich von Ihren Märchen berühren und tauche für einen kurzen Moment in eine andere Welt ein.
    Ihr Erzählen bereichert mein Leben sehr und ich kann viel über uns Menschenkinder erkennen und märchenhaft komme ich auch dem «Sinn des Lebens» näher. Ich wünsche Dina Nora weiterhin viel Freude am «Märli frei verzelle» und den ZuhörerInnen zauberhafte Momente.